Penny

Rainwood's Crying in the Rain Penny
also known as Schatzi, Penelopeee

PENNY's STECKBRIEF

- geb. 17.10.2011
- blue merle
- HD excellent
- PRA frei
- ED frei
- 52 cm
- vollst. Scherengebiß
- MDR1: +/-



Hallo,

sehr gerne möchte ich Ihnen hier meine Penny vorstellen.

Eigentlich wollte ich ja seinerzeit keinen Welpen aus einem Wurf behalten und daher hatte ich Penny innerlich „ignoriert“. Aber als Penny im Alter von 5 Wochen einfach selbst beschloß, dass ich ihr Frauchen sein sollte und sie das mit lautstarken Aufständen an der Pferdestall-Türe kundtat, konnte ich nicht mehr anders und sah sie mir doch mal intensiver an. Es kam wie es kommen mußte: ich hab mein Herz verloren. Ihr immer freudiges, liebevolles Wesen hat mein Herz im Sturm erobert und da sogar meine Familie mir zusprach, Penny´s Wunsch nicht länger zu ignorieren, gab ich nach und Penny durfte hierbleiben. Glücklicherweise blühte mein damals bereits 16-Jähriger Rüde Robin nochmal ein wenig auf, nahm Penny an seine Seite und lehrte sie alle seine Aufgaben. Er erzog sie regelrecht zu seinem Nachfolger/in. Es war einfach unglaublich faszinierend dabei zusehen und das Erleben zu dürfen!

Als uns Robin dann im Herbst in den Hundehimmel verlassen hat, übernahm Penny nahtlos alle seine Aufgaben trotz ihrer Jugend. Meist war sie noch zu übereifrig dabei. Irgendwie musste ich immer an eine geschüttelte Sektflasche denken, wenn ich sie in Aktion sah ;-) Was Robin mit Überlegung und Köpfchen tat, ging Penny einfach mit Übereifer, enormen Tatendrang und ohne jede Angst an. Ihr Arbeitswille und –eifer macht dem Rassestandart alle Ehre! Ihr furchtloses Wesen hat ihr den Beinamen „unsere Rüdin“ eingebracht. Die Erziehung stellte mich durchaus vor völlig neue, ganz ungewohnte Aufgaben. Inzwischen ist auch Penny erwachsen geworden und entgegen meinen Erwartungen hat sie uns niemals etwas zerstört! Keinen Schuh, kein Körbchen, einfach NICHTS.

Übereifrig und willensstark ist sie noch immer. Nur ihr Respekt vor den Pferden ist inzwischen deutlich angestiegen. Auch wenn sich dabei herausgestellt hat, dass Penny (genau wie mein Robin) hart im Nehmen ist. Ich liebe Penny von ganzem Herzen und weiß, ich kann mich immer auf sie verlassen. Je schwieriger meine Aufgabe an sie ist, umso besser wird sie sie erfüllen. Penny erstaunt mich dabei immer wieder. Und trotz ihres Temperaments bleibt sie stundenlang ohne einen Mucks bei mir im Büro. Einfach ein toller und vielseitiger Aussie.

Liebe Grüße

Susanne Heid

Bilder von Penny